Individuelle Gestaltung von WebVisitenkarten

Der Homepagebaukasten, den Strato anbietet, ist ja eine feine Sache. Ein Homepage ist damit recht schnell gemacht. Aber damit nicht genug. - es gibt da noch einige Tricks, die nicht ganz so trivial sind, die aber eine individuellere Homepage-Gestaltung ermöglichen.

Eine übliche Homepage von der Stange(aus dem Baukasten) hat ein Hauptbild und links und rechts je 3 weitere Bilder. Als Hauptbild kann ein eigenes Bild verwendet werden. Dazu muß dies zuvor mit der Option "Bild hochladen" auf dem eigenen Rechner ausgewählt und hochgeladen werden. Anschließend steht dieses Bild bei der Auswahl des Hauptbildes zur Verfügung, kann also ausgewählt werden.

Um auch bei den anderen kleinen Bilder eigene Bilder verwenden zu können oder um mehr als drei Bilder pro Seite oder zwei Hauptbilder nutzen zu können oder wenn man per Klick auf das Hauptbild zu einer bestimmten Seite springen will, dann muß man ein wenig HTML-Code schreiben und an die richtigen Stellen packen.

Eins nach dem anderen:
Als erstes (einfaches) Beispiel werden wir das Hauptbild anklickbar machen, es also als Link einsetzen. Dazu laden Sie Ihr eigenes Bild ("hauptbild.gif") wie gehabt hoch. Gewöhnen Sie sich gleich an, alle Datei- und Bildnamen klein zu schreiben. Auch wenn auf Ihrem Computer da kein Unterschied gemacht wird, der Server tut dies schon !

Wählen Sie als Hauptbild "Kein Bild verwenden" aus. Was ?  Ja richtig, wir packen es nämlich selbst hinzu. Schreiben Sie dazu ans Ende der Überschrift des Hauptbildes folgenden Text.

Meine Überschrift blabla<P><A HREF="http://www.meinezweitdom.de/"><IMG SRC="hauptbild.gif"></A>

Das <P> erzeugt einen Abstand zwischen Ihrer Überschrift und dem Bild. Soll das Bild knalleng unter die Überschrift gesetzt werden, verwenden Sie stattdessen <BR>. Hinter HREF= folgt die Adresse, wohin ein Klick auf das Hauptbild führen soll. Hinter SRC= steht der Name Ihres Hauptbildes. Dieser Name muss dem Namen des hochgeladenen Bildes entsprechen. Alternativ können Sie auch eine externe Bildadresse angeben, z.B. "http://members.aol.com/meineseiten/playboyfoto.jpg", dann wird halt dieses Bild angezeigt werden.

Nun zu den Seitenbildern:

Hier läuft es genauso. Wenn Sie hier ein eigenes Bild anstelle der von Strato gebotenen verwenden wollen, dann wählen Sie als Bild "Kein Bild verwenden" aus. Setzen Sie als Bildunterschrift dann folgendes ein:

<IMG SRC="seitenbild3.jpg"><P>Meine Bildunterschrift ...

Hier wurde also kein zusätzlicher Link wie beim Hauptbild gesetzt, obwohl dies hier natürlich genauso funktioniert. Was aber nicht funktioniert ist, den Bildlink des Homepagebaukastens zu nutzen. Hier müssen sie analog zum Hauptbild vorgehen, also mit <A HREF="  ">Bildangabe</A>. Wenn Sie die Bildunterschrift zum Link werden lassen wollen, können Sie das <A HREF auch um die Bildunterschrift setzen.

Hier ein Beispiel mit je einem Link auf dem Bild und einem anderen auf der Bildunterschrift:

<A HREF="http://www.meinezweitdom.de/index.html"><IMG SRC="seitenbild3.jpg"></A><P><A HREF="http://www.meienzweitdom.de/hallo.html">Klick hier - und Du siehst meine Hallo-Seite</A>

Beachten Sie hier, wie bei allen Einfügungen: es dürfen keine Zeilenumbrüche in dem eingegebenen Text enthalten sein. Der Homepagebaukasten erkennt sie als Ende-Zeichen !

Sie können natürlich nach diesem Schema auch mehr als drei Bilder links oder rechts positionieren. So sieht es aus mit 6 Bildern(ohne Links), Text in die Bildunterschrift des obersten Bildes setzen:

<IMG SRC="seitenbild1.jpg"><IMG SRC="seitenbild2.jpg"><P><IMG SRC="seitenbild3.jpg"><IMG SRC="seitenbild4.jpg"><P><IMG SRC="seitenbild5.jpg"><BR><IMG SRC="seitenbild6.jpg"><P>

Erklärung:  seitenbild1.jpg und seitenbild2.jpg liegen direkt nebeneinander, darunter liegen seitenbild3.jpg und seitenbild4.jpg (auch wieder nebeneinander), darunter seitenbild5.jpg und mit kleinem Abstand darunter seitenbild6.jpg. Zur Steuerung wurden kein Trenner (=nebeneinander) oder <P> (=größerer Abstand) oder <BR> (=kleinster Abstand) verwendet.

Und dann die Sache mit der eMail-Adresse

Manchmal will man die grundsätzlich angezeigte eMail-Adresse gerne unterdrücken. Der Homepagebaukasten bietet dafür jedoch keine konkrete Möglichkeit. Man kann sich aber eines kleinen Tricks (Danke an "Cipi") bedienen: Wenn man als Hintergrundfarbe/-bild einen weissen Bereich hat, wo üblicherweise die eMail-Adresse "webmaster@domain.de" zwangsläufig angezeigt wird, setzt man einfach alle drei Linkfarben im Homepagebaukasten auf weiss (Beispiel im neuen Fenster hier). Und schon "verschwindet" die eingeblendete eMail-Adresse. Genau genommen ist sie noch da und ist auch anwählbar, aber sie wird halt unsichtbar. Nachteil: auch alle anderen Links "verschwinden", aber man kann ja auch Bilder als Links einsetzen (s.o.) ! Alternativ oder zusätzlich (wie im Beispiel) kann man die eMail-Adresse durch Einfügen von jeder Menge "<BR>" Zeilenvorschüben am Ende des Textes zum Haupt-Bild auch aus dem Fenster "verdrängen".

Es gibt also schon eine Reihe von Möglichkeiten,

die Visitenkarte von Strato ein wenig aufzupeppen. Für DM 0.39 gibt es nichts vergleichbares mit eigener DE-Domain. Wenn Sie aber vorhaben, aus einer WebVisitenkarte A eine größere Präsenz zu zaubern, sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken 1) gleich eine WebVisitenkarte S zu nehmen. Da haben Sie vollen FTP-Zugriff und können jedes Webseiten-Ertsellungstool nutzen, oder 2) auf ein Powerweb zu wechseln, da hätten Sie nicht nur CGIs, mehr Speicherplatz, Online Shop und vieles andere, sondern auch Statistiken.

Allerdings - Statistiken bekommen Sie auch für die Visitenkarte => sehen Sie selbst !